Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Login

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.  > Mehr dazu

Schließen

ISOshade® - Isolierglas mit integriertem Sonnenschutz

ISOshade® ist ein Einsatzelement für Fassaden und vereint Sonnen-, Wärme- und Schallschutz in einer kompakten Bauweise. Die Isolierglaseinheit mit werkseitig integriertem Sonnenschutz besteht aus einem 3-fach ­Isolierglas und einem Zwischenraum mit innen liegender Sonnenschutzanlage – wahlweise ein Raffstore mit 60mm bzw. 80mm Lamellen oder eine Senkrechtmarkise.

// Clip zum Produkt-Aufbau

Die ISOshade®-Fassade ist eine geschlossene Doppelfassade, die nach einem bauphysikalischem Prinzip funktioniert. In der Regel nutzen geschlossene, doppelschalige Fassaden ein energieenergieintensives Druckausgleichssystem: Getrocknete Luft wird über einen Kompressor und ein Leitungssystem eingeleitet, um Kondensatfreiheit im Zwischenraum zu erreichen.

Bei ISOshade® regelt ein volumenabhängiger Mechanismus selbstständig den Druckausgleich in der Kavität. Dadurch entfallen Anschaffungs-, Montage- und Baukosten für etwaige Belüftungs- und Leitungssysteme, gleichzeitig reduzieren sich die Betriebskosten über den Lebenszyklus hinweg. 

 

Produktvarianten

Vorteile auf einen Blick

  • gängiges und geprüftes Bauelement
  • vor Witterungseinflüssen geschützter Sonnenschutz
  • Sicherheit vor Kondensatbildung
  • kontrollierter Lichteintrag
  • reduzierte Heiz- und Kühlkosten
  • kompatibel mit allen Fassadensystemen und Öffnungselementen
  • Verarbeitung durch qualifizierte Metallbauunternehmen
  • wartungsarm und einfach austauschbar

Intelligenter Druckausgleich

Die Intelligenz von ISOshade® liegt im abgedichteten Zwischenraum. Ein wartungsfreier Mechanismus hält die Klimalasten im Zwischenraum mit Hilfe eines physikalischen Prinzips konstant. Eine Art Kapillare puffert Druckunterschiede durch Temperaturschwankungen und hält sie so auf einem zulässigen Niveau. Zum weiteren Schutz vor Kondensation ist Trockenmittel im Verbundrahmen eingefüllt.

Mit diesem einfachen und selbst-konditionierenden Funktionsprinzip schließt ISOshade® die Lücke zwischen der Closed-Cavity-Fassade mit externer Belüftung und einer isolierverglasten Fassade mit außenliegendem Sonnenschutz. 

Element für Hochleistungs-Fassaden

ISOshade® wird wie Isolierglasgehandhabt und als komplettes Produkt in Element-, Pfosten-Riegel- oder SG-Fassaden eingebaut. 

Glasaufbau (TVG, ESG oder VSG), Interlayer und Beschichtungen werden werden entsprechend vorherrschender Bedingungen (Klima, Standort) und Performance-Anforderungen konfiguriert. Je nach Ausführung erreicht ISOshade® hohe Dämmwerte bis 0,6 W/(m²K), einen Energiedurchlassgrad von bis zu 8% sowie Schallschutzwerte von bis 52 dB. 

Erhältlich sind zwei Produktausführungen: 

 

Funktionsprinzipien Druckausgleich

Beratungs-Anfrage ISOshade®

Kontakt
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder
 

Ihre Ansprechpartner