Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.  > Mehr dazu

Schließen

Aktuelles

Feuertest bestanden: A2-s1, d0

Baustoffklasse „nicht brennbar“ für GSP® MW bestätigt

4. Oktober 2018. Das IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung hat iconic skin die A-Klassifizierung „nicht brennbar“ für GSP® MW bestätigt. Das Bauelement mit Mineralwollkern (MW) erfüllt somit die Anforderungen der Brandschutzklasse A gem. EN 13501-1. Mit GSP® MW können Glas-Sandwich-Fassaden für Gebäude mit höchsten Anforderungen an den Brandschutz, wie Hochhäuser, Krankenhäuser, Hotels, Sport- und Veranstaltungsstätten sowie Schulen und Kindergärten verkleidet werden.

Der Brandversuch wurde vom IBS Linz durchgeführt. Das Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung gilt als anerkannte Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsstelle für Brandschutz. Der Prüfkörper GSP® MW wurde dazu in einer Prüfraumecke einem Flammenangriff durch einen Propangasbrenner (Single Burning Item) ausgesetzt. Die Reaktion von GSP® auf den Brenner wurde dabei instrumentell und visuell aufgezeichnet und im Anschluss die Wärmeabgabe- und Rauchentwicklungsraten berechnet. GSP® MW erzielte die bestmöglichste bauaufsichtliche Anforderung „Klasse A“. 

 

Beim SBI-Test wurde GSP® MW in einer Prüfraumecke einem Flammenangriff durch einen Propangasbrenner ausgesetzt. Ergebnis: GSP® MW ist „nicht brennbar“ (A2-s1, d0).