News Detail

iconic skin am 27.06.2017 auf der Heinze ArchitekTOUR in Köln

iconic skin bringt gemeinsam mit Systempartner HUECK das Thema Glas-Sandwich-Fassade auf die Heinze ArchitekTOUR. Hans-Joachim Frey ist Referent mit dem Vortrag „Glas-Sandwich-Fassade: Die Warmfassade der Zukunft“. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Architekten kostenlos.

Eurospar Kufstein

„Die ArchitekTOUR steht in diesem Jahr unter dem Motto ‚Daily Business – Architektur zwischen Alltag und Spektakel‘. Das ist für iconic skin das optimale Thema. Mit dem GSP® bieten wir gerade für Alltagsbauten eine ästhetische Fassaden-Lösung. Dass Retail-Märkte nicht immer langweilig aussehen müssen, zeigen unsere Projekte in Kufstein und Dortmund. Neben Eurospar hat sich auch Media Markt für eine kommunikationsstarke GSP®-Fassade entschieden. Wir freuen uns, das GSP® in seiner Anwendung vorstellen zu dürfen,“ so Hans-Joachim Frey.

Das Glass Sandwich Panel GSP® ist gleichzeitig Wand, Dämmung und Glasoberfläche. GSP® ist in verschiedenen Varianten verfügbar, die jeweils im Plug-and-Play-Verfahren zu einer Glas-Sandwich-Fassade verbunden werden können. Unter dem Namen HUECK Trigon GSP® schafft HUECK den Anschluss an GSP® und damit eine optimale Ergänzung im transparenten Bereich mit der Lambda WS/DS-Serie. Mit U-Werten von bis 0,13 W/(m²K) im opaken Bereich bietet GSP® optimale Dämmwerte im Passivhaus-Standard. So lassen sich Tür- bzw. Fensterelemente von HUECK mit den GSP®-Elementen zu einer durchgehenden Glas-Sandwich-Fassade zusammenführen. Auch die Kombination einer Pfosten-Riegel-Fassade aus dem Hueck-Trigon-System mit GSP® ist möglich.

Der Heinze Fachkongress findet in diesem Jahr zum 6. Mal statt. Im Fokus der ArchitekTOUR 2017 stehen einfache Lösungen für Bildungseinrichtungen, Gewerbe- und Industriebauten aber auch Supermärkte, Turnhallen oder Bushaltestellen von nebenan. iconic skin und HUECK sind in Köln (27.06.2017) und in Berlin (23.11.2017) mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Architekten kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://architektour.heinze.de/architektour/koln/